MINO*TAUROS 2.0

Der wütende Mino*Tauros ist noch immer im Labyrinth gefangen. Ebenso geht es unserer aktuellen Produktion die mittlerweile dem Larvenstadium entwachsen ist und gerade dabei ist, das Kokon zu zerreissen um an das Licht der Öffentlichkeit zu gelangen.

Wie schon im Frühjahr fällt unser Premieren-Termin mitten in die veranstaltungsfreie Zeit, die wir gerade zum Gesundheitsschutz auf uns nehmen. 

Die Produktion wird noch im Dezember fertig gestellt. Wir freuen uns, das Werk im Februar unserem Publikum zu präsentieren. 

Eine Produktion von Tanz*Hotel Wien im Dschungel Theater Wien






(S)TIERISCHE VORFREUDE






So. Jetzt ist es passiert. Die Premiere der aktuellen Produktion "MINI*TAUROS" (geplant war der 15. 4. im Dschungel Theater Wien im Museums Quartier) wird in den Herbst 2020 verschoben.

Wir haben es bereits bis zu den Hauptproben entwickelt, und freuen uns auf den Moment, an dem wir euch das alles zeigen können.






Danke! Danke! Danke!

Mein Projekt "Masken für Spenden" wurde ein großer Erfolg




Als Ende März klar war, dass unser aktuelles Theaterprojekt nicht stattfinden wird,  habe ich mich entschlossen,  die freigewordene Kapazität in unserem Atelier zu nutzen, um Behelfsmasken herzustellen. Das Besondere an meinem Masken-Projekt ist, dass die Masken für eine angemessene Spende an eine Hilfsorganisation, den Spender_innen zugesandt werden.

Zuerst war es eigentlich als kleine Aktion für Freunde und die Socialmedia Community gedacht. Die Aktion wurde ein voller Erfolg, das Projekt hat Flügel bekommen  und das Ergebnis hat meine Erwartungen weit übertroffen

2717 Euro, wurden für
198 NMS-Masken, von
54 Einzelspendern, an
9 Hilfsorganisationen gespendet.

Es freut mich, dass vor allem an Organisationen gespendet wurde, die derzeit besonders viel im Gesundheits- und Pflegebereich leisten müssen.  Mir ist es ein Anliegen, dass die hochwertigen medizinische Schutz-Masken dort verwendet werden, wo es sinnvoll ist. Soviele Menschen wie möglich sollen im Alltag die textilen NMS-Masken verwenden. Ich freue mich, dass das Projekt so gut angenommen wurde. Die Menschen spenden weit mehr für eine Maske als sie bezahlen würden.

Die  Spenden gingen an:

Neunerhaus
Ärzte ohne Grenzen
Caritas Socialis
Caritas
St. Anna Kinderspital
Barmherzige Brüder
Integrationshaus
Diakonie
Rotes Kreuz



Eine herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben in dem sie ihre Maske über dieses Projekt gekauft haben, das Projekt geteilt und davon erzählt haben. Großes Dank auch an alle, die mich mit Sachspenden wie Stoffen, Versandmaterial und Zubehör unterstützt haben.

PS: Unsere Masken kann man nun auch regulär kaufen. Wo?
Designerinnen Kooperative 
Neubaugasse 80
1070 Wien
Öffnungszeiten: 
DI, MI, FR  12 - 19 Uhr
SA 11 - 15 Uhr




Wilde*Welten

Ausreißen, träumen, suchen – übers Wild- und Gutsein in der Welt.








INSZENIERUNG CHOREOGRAPHIE  Bert Gstettner
LIVE-MUSIK, PERFORMANCE  Igor Gross
KOSTÜMBILD   Hanna Adlaoui Mayerl
MASKEN  Devi Saha
DRAMATURGIE  Noemi Fischer

TANZ, PERFORMANCE  Verena Schneider, Arno Uhl

T+H KINDERENSEMBLE  Marie Elisa Bice, Lena Edinger, Vanessa Fülöp, Adam Heis, Lilli Horner, Julian Voglmayr, Leo Wacha

Eine Produktion von Tanz*Hotel - zu Gast im Dschungel Theater Wien






Herr Jemineh kommt zurück.....

Herr Jemineh hat Glückein Kunst-Stück von Tanz*Hotel Wien

"Herr Jemineh hat Glück", das beliebte und erfolgreiche Stück über einen Herrn, dem nur das Glück begegnet, auch wenn er mal Pech hat, steht erneut auf dem Spielplan des Dschungel Theaters in Wien.

Die Karten sind begehrt. Beeilen Sie sich!

Wo: Dschungel Theater Wien
Wann: 13. - 16. Oktober 2018


Jedermann

Fotorechte: Salzburger Festspiele / Marco Borelli 2018
(gilt für alle Bilder des Beitrags)


Jedermann

Singspiel für Kinder 
Salzburger Festspiele 2018

Komposition: Oliver Madas
Künstlerische Projektleitung: Hanne Muthspiel-Payer
Musikalische Einstudierung und Chorleitung: Ulrich Permanschlager
Regie: Harald Volker Sommer
Bühne und Kostüme: Hanna Adlaoui Mayerl

aufgeführt vom Kinder-Ensemble des Jedermann Camps der Salzburger Festspiele 
und dem Camp Orchester.









...weitere Bilder

Operncamps - ein Bericht in der NY Times




Ein toller Artikel in der New York Times über die erfolgreichen Opernprojekte, die in den letzen Jahren bei den Operncamps der Wiener Philharmoniker bei den Salzburg Festspielen entstanden sind. 
Zu sehen sind die gelungenen Produktionen aus dem Jahr 2016 "Don Giovanni" (Regie: Ute Engelhardt), 2017 "Aida" (Regie: Ute Engelhardt).  



Hamlet, Ophelia und die anderen.

von Cornelia Rainer und Stephan Lack nach William Shakespeare

Regie: Cornelia Rainer       
Bühne: Eva Maria Schwenkel      
Kostüme: Hanna Adlaoui Mayerl
Musik: Patrik Lerchmüller      
Video: Markus Lubej

mit
Hamlet - Sven Dolinski
Ophelia - Christina Cervenka
Königin Gertrud - Dorothee Hartinger
König Claudius - Peter Knaack
Polonius - Markus Kiepe
Burgtheater Kasino am Schwarzenbergplatz
Fotos: Burgtheater Reinhard Werner
 

Herr Jemineh hat Glück

Tanztheater mit Live Musik

nach dem gleichnamigen Buch von Heinz Janisch


mit Akos Hargitay, Karin Steinbrugger und dem Tanz*Hotel Kinderensemble


Inszenierung, Choreographie, Bühne: Bert Gstettner
Kostüme: Hanna Adlaoui Mayerl
Musik: Igor Gross, Matija Schellander

Eine Produktion von Tanz*Hotel
im Dschungel Theater Wien 

Raumbühne: Bert Gstettner
Tanz, Performance: Ákos Hargitay, Karin Steinbrugger & T*H Kinderensemble: Alina Foltyn, Jaša Frühwald,
Vanessa Fülöp, Adam Heis, Julian Voglmayr, Leo Wacha
Livemusik: Igor Gross (Schlagzeug), Matija Schellander (Kontrabass)
Kostüm-Setup: Hanna Adlaoui-Mayerl  

Tanz*Hotel Kinderensemble 


Aktuelles: Retrospektive "Georg Friedrich"


FILMARCHIV - Retrospektive Georg Friedrich

21. 12. 2017 im METRO Kinokulturhaus / Filmarchiv Austria

MEIN BLINDES HERZ

BUCH Peter Brunner | KAMERA Franz Dude | MUSIK Robert Schumann, Cardiochaos | KOSTÜM Hanna Adlaoui Mayerl  

MIT Christopher Schärf, Peter Matić, Jana McKinnon, Susanne Lothar, Robert Schmiedt, Georg Friedrich
92 min | s/w, OmeU, DCP 
Peter Brunner, A 2013

Aus der Werkstatt

Bühnenobjekte 




Hamlet, Ophelia und die anderen - Film




(Drama / Austria 2017 / Filmtableaus 60 min.)


Regie: Cornelia Rainer
Buch: Cornelia Rainer and Stephan Lack nach William Shakespeare
Kamera: Stefan Oliver
Musik: Patrik Lerchmüller
Schnitt: Marcus Lubej
Kostümbild: Hanna- Adlaoui Mayerl
Raumgestaltung: Eva Schwenkel

AIDA

Giuseppe Verdi "Aida"  
Jugendfassung der Wiener Philharmoniker
Salzburger Festspiele 2017


Musikalische Leitung: Tobias Wögerer 
Regie: Ute M. Engelhardt
Bühne und Kostüme: Hanna Adlaoui Mayerl
Chorleitung: Christof Wigelbeyer
Arrangements: Tscho Theissing
Projektleitung: Hanne Muthspiel-Payer

Aufgeführt von Jugendorchester und Jugendchor 
des Operncamps und Mitgliedern der Wiener Philharmoniker.



JEDERMANN

nach Hugo von Hofmannsthal
Salzburger Festspiele
 
Aufführung des Operncamp Kinder-Ensembles, Kinder-Orchesters und Kinderchores





Regie: Harald Volker Sommer
Bühne und Kostüme: Hanna Adlaoui Mayerl
Komposition und Einstudierung: Oliver Madas
Musikalische Leitung und Chor: Christian Horvath
Gesamtkonzept: Hanne Muthspiel Payer





TANZ*HOTEL 'Riesen*Zwerge' @ Dschungel Wien 2017 (Trailer)



Die besten Momente aus dem Tanzstück "Riesen*Zwerge"

Hamlet, Ophelia und die anderen.

Hamlet, Ophelia und die anderen











 

"Hamlet, Ophelia und die anderen"
Cornelia Rainer und Stephan Lack nach Shakespeare -

Mit Sven Dolinski, Christina Cervenka, Dorothee Hartinger, Peter Knaack, Markus Kiepe

Regie: Cornelia Rainer, Bühne: Eva Schwenkel, Kostüme: Hanna Adlaoui Mayerl
Musik: Patrick Lerchmüller, Video: Stephan Oliver, Markus Lubej, Dramaturgie: Claudia Kaufmann-Freßner
Licht: Norbert Gottwald

Burgtheater im Kasino am Schwarzenbergplatz:  Premiere 29. 4. 2017




Presse:  DER STANDARD


Riesen*Zwerge

Eine schöne Zusammenarbeit mit Tanz*Hotel Wien ist im März aufgeführt geworden. Großartige junge und erwachsene Darsteller haben unter der Leitung des Choreographen Bert Gestettner. eine interessanten Theaterabend für junge Männer von 9 bis 99 Jahre erarbeitet.   


Presse: Der Standard
Presse: Tanz.at

Noch zu sehen im April im Theater Dschungel Wien.











riesen*ZWERGE
Ein satirisches Tanztheater mit kleinen Gesten und Riesensprüngen
PREMIERE: 22. März 2017, 19.00 Uhr
Spielserie März: 23.3., 10.00 Uhr | 24.3., 10.00 Uhr | 25.3., 19.00 Uhr | 26.3., 16.30 Uhr
Spielserie April: 20.4., 10.30 Uhr | 21.4., 10.30 & 19.00 Uhr | 22.4., 19.00 Uhr | 23.4., 16.30 Uhr